Weitere Erfolge der zweiten Juni-Hälfte

Dortmund-Somborn
Der für den LRFV GE-Buer startende Hobie Fischbach knüpft mit Cabernet Sauvignon an seine Erfolge in Friesland an und wird Sechster in einer Dressurprüfung Klasse S* Prix St.Georges Kür.
Marie Neuhaus (Buer) wird Zweitbeste mit Prosecco 61 in einer Springprüfung Klasse L und auch die ebenfalls für Buer startende Lisa Burghardt reitet Nachwuchspferd Sokolov in einer Dressurpferdeprüfung Klasse A auf Platz zwei.

Sprockhövel
Marie Neuhaus (Buer) gewinnt mit Conero eine Springprüfung Klasse A** mit steigenden Anforderungen.
Cora-Lee Weeke von der Reitgemeinschaft Stall Prost kommt mit Dirty Harry 62 auf Platz zehn in einer Dressurreiterprüfung Klasse L und auf Platz zwei in einer Dressurprüfung Klasse A**. Mit Dornröschen 176 schafft sie außerdem Platz fünf in einer Springprüfung Klasse A*.

Wesel-Diersfordt
Platz vier in einem Springreiterwettbewerb ist das Ergebnis von Leni-Sophie Gosmann (ZRFV GE-Scholven) und Special Black.

Billerbeck
Dr. Dagmar Detzel vom ZRFV GE-Scholven gewinnt mit Catado eine Stilspringprüfung Klasse A*.

Reken
In einem Reiterwettbewerb wird Josi-Simona Rohlmann vom RV Gelsenkirchen mit Big Day by Day Fünfte und Tiana Marie Rohlmann mit dem gleichen Pferd in einem anderen Reiterwettbewerb Neunte.

Text: Joachim Krügel, Mülheim an der Ruhr und Gelsenkirchen

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.