WBO-Turnier Gelsenkirchen-Buer -2-

Eindrucksvolle Nachwuchszahlen

Was da am letzten Sonntag beim LRFV Gelsenkirchen-Buer zu sehen war, lässt die Berichterstattung mal wieder umkehren. Wird an dieser Stelle meist mit den höchsten Prüfungen angefangen und nach unten durchgelistet, muss hier an der anderen Seite begonnen werden.

Am Ostring nämlich wurden insgesamt sechs Gruppen Führzügelwettbewerbe ausgetragen, mit insgesamt eindrucksvollen 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern und aufgeteilt nach Altersklassen. Die älteste Gruppe war die der gut Elfjährigen, die jüngste Gruppe die der Jahrgänge 2013 bis 2015.
Ohne die Gruppen jetzt einzeln aufzuführen, ergibt sich aus Gelsenkirchener Sicht folgende Ausbeute:
1. Luisa Dahlmann / Dorothee, Mia Remmel / Campari; 2. Hagen Wetter / Gerry, Mila Heitbrink / Dorothee, Lea-Marie Kusnierczak / Campari; 3. Leni Langenberg / De la Kürbis, Lucy Schade / De la Kürbis; 4. Miriam Kötting / Gerry, Emma Marquas / De la Kürbis, Luana Schwiderski / De la Kürbis; 5. Dalina Genske / De la Kürbis, Carla Vittoria Drobe / Paola; 6. Luisa Rohsiepe / Gerry, Elina Hagemeister / Inter Stellar; 7. Viktoria Wickert / Iza; 8. Allegra Kristin Jagsteit / Gerry.
Carla Vittoria Drobe ist beim ZRFV GE-Scholven eingetragen, alle anderen starteten für Buer.

Und jetzt von oben nach unten:
Platz zwei im Dressurreiterwettbewerb Klasse L ging an Alyssa Herbrich mit Valido’s Perfect P von der RG Stall Prost.
Platz eins im Dressurwettbewerb Klasse A ging an Laura Marie Becker vom Resser RV mit Fuego, die auch die A-Dressur zur Stadtmeisterschafts-Qualifikation gewann (siehe vorangegangenen Bericht). Vierte wurde Jennifer Braun (RV GE) / Sunrise 166 und gemeinsam sechste Carina Sander (ZRFV GE-Scholven) / Baumann’s Latoya und Deborah Kronhöfer (Buer) / Inter Stellar.
Alyssa Herbrich / Valido’s Perfect P gewannen den Dressurreiterwettbewerb Klasse A.
In der Klasse E blieben drei Schleifen in Gelsenkirchen: Platz zwei für Luisa Behrendt (Resse) / Amorino und Platz fünf Lisa Siegele (Buer) / Girlie im Dressurwettbewerb und Platz vier für Julia Ordon (Buer) / Anton im Stilspringwettbewerb.
Einen weiteren Sieg gab es im Springreiterwettbewerb, hier für Sarah Specht (Buer ) / Lieschen. Louisa Karabeq / Nexus wurden sechste und Janina Reyer / Pepper 160 achte (beide Buer).
Gelsenkirchener Platzierte in den Dressurreiterwettbewerben: 5. Luisa Behrendt / Amorino; 6. Lisa Siegele / Girlie; 7. Elena van Kell Gomez (Buer) / Sandy und Lea Sophie Verwoerd (Buer) / Tender 14; 8. Viola Gashi / Arlanda L, Lisa Siegele Girlie und Sarah Specht / Lieschen (alle Buer).
Und die Schleifensammlung in den Reiterwettbewerben:
1. Elena van Kell Gomez / Sandy, Claire Ehms / Lieschen, Josefine Mamot / Dorothee; 2. Anna-MAria Allgeyer / Dorothee, Charlotta Haurand / Tender 14; 3. Vioa Gashi / Arlanda L; 4. Lea Sophie Verwoerd / Tender 14; 5. Ben Kirchberg / Dorothee, 7. Nadja Zihm / Jack; 8. Charlotte Landau / Jack (alle Buer).

Über den Ausgang der 2. Qualifikationen Offene Gelsenkirchener Stadtmeisterschaft Reiten wurde gestern bereits berichtet.

Fotos:
1. Deborah Kronhöfer / Inter Stellar (LRFV GE-Buer), zwei Platzierungen in der Klasse A.
2. Alyssa Herbrich / Valido’s Perfect P (RG Stall Prost), unter anderem Platz zwei im Dressurreiterwettbewerb Klasse L und Platz eins im Dressurreiterwettbewerb Klasse A.
3. Nele Geißler / Schokolotta (RV Datteln), Platz eins im Dressurwettbewerb Klasse E und Platz zwei im Dressurwettbewerb Klasse A.
4. Carina Sander / Baumann’s Latoya (ZRFV GE-Scholven), platziert in beiden A-Dressuren.
5. Jannika Kuhlmann / Candy Pop (RSG Marl-Löntrop), präsentiert die Marler Teams für die Offene Stadtmeisterschaft und sitzt selbst im Sattel.
6. Janine Overbeck / Chevalier H (RV Gladbeck), die Vizemeisterin der Klasse E 2017 startet dieses Jahr in der Klasse A.
7. Laura Marie Becker / Fuego (Resser RV), gewannen zwei A-Dressuren.
8. Jennifer Braun / Sunrise 166 (RV GE), platziert in einer A-Dressur.
9. Christina Westrich / Diamond 110 (PSG Herten), platziert in zwei A-Dressuren.

Link zur Gesamt-Ergebnisliste
Link zu den Gelsenkirchener Ergebnissen (noch nicht aktualisiert!)
Link zu den Listen der Stadtmeisterschaft

Text und Bilder: Joachim Krügel, Mülheim an der Ruhr und Gelsenkirchen

Die Dressur-Wettbewerbe Klasse A am Sonntag, Ausschreibungen Nummer 8 und 17, wurden von mir durchfotografiert.
Anfragen nach Original-Bilddateien bitte über info@reitsportinfos.de .

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.