Vier Siege und 18 weitere Platzierungen

Bochum Laer
Auf dem Gut Havkenscheid ging Louisa Fritsche vom LRFV GE-Buer mit Comet 245 in einer Springprüfung Klasse L an den Start und wurde sechste.
Tina Lienkamp vom ZRFV GE-Scholven kam mit Dotcom in einer Stilspringprüfung Klasse A* auf Platz fünf.

Dülmen
Johanna Skeiries vom Resser Reitverein und Prinzessin-Lilli feierten ihr Comeback mit Platz eins in einer Dressurreiterprüfung Klasse L und Platz vier in einer Dressurprüfung Klasse L/Trense.

Gescher
Dr. Dagmar Detzel (ZRFV GE-Scholven) und Cuna waren Zweitbeste in einer Stilspringprüfung Klasse L.

Lembeck
Platz fünf hieß es für Marwin Josten (ZRFV GE-Scholven) / Lotta 169 in einer Springprüfung Klasse L und Platz elf in einer Springprüfung Klasse L mit steigenden Anforderungen.
Vereinskollegin Nicole Marpe belegte mit Anton Bengtson in einer Springprüfung Klasse A** Platz drei.
Alyssa Herbrich (Foto links) von der RG Stall Prost gewann mit Valido’s Perfect P eine Dressurreiterprüfung Klasse A. Rebecca Pohl (Scholven) / Flatley’s Hit wurden hier sechste.
Platz drei in der Mannschafts-Dressurprüfung Klasse A* ging an die Vertreterinnen des ZRFV GE-Scholven in der Besetzung Rebecca Pohl / Flatley’s Hit, Jana Gutmann / Le Grand Monsieur 3, Laura Heuwing / Serafine Royal H sowie Lara Niewerth / De May 3 vom LRV Kirchhellen.
Laura Heuwing und Serafine Royal H erzielten eine kleine Serie. Neben dem dritten Platz in der Mannschaft kamen sie in einer weiteren A-Dressur auf Platz vier und in der Einzelwertung der Mannschafts-Dressur auf Platz fünf.
Dr. Dagmar Detzel gewann mit Catado die Qualifikations-Wertung zum ‚Senorenreiten im Pott‘, einer Stilspringprüfung Klasse A, Sokolov gewann unter Lisa Burghardt (LRFV GE-Buer) die Reitpferdeprüfung und Anke Diericks (Scholven) / Closterbruder waren Zweitbeste einer Springprüfung Klasse A*.

Rheinberg
Leni-Sophie Gosmann (Scholven) kam mit Prins Martens auf Platz zwei in einem Reiterwettbewerb und auf Platz drei in einem Dressurreiterwettbewerb. In einem Springreiterwettbewerb kam sie mit Special Black ebenfalls auf Platz drei.

 

Text und (Archiv-)Bild: Joachim Krügel, Mülheim an der Ruhr und Gelsenkirchen

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.