Vier Mal Platz eins in Recklinghausen

In der Börste fand wie gewohnt am letzten August-Wochenende das Dressur- und Springturnier des LRFV Recklinghausen statt. Für Gelsenkirchener Vereine startende Reiterinnen und Reiter brachten acht Platzierungen mit, davon vier Siege.

Carina Sander vom ZRFV GE-Scholven gewann mit Baumann’s Latoya eine Dressurreiterprüfung Klasse A*, in der Laura Heuwing (ZRFV GE-Scholven) mit Serafine Royal H auf Platz zwei kam.
Alyssa Herbrich von der RG Stall Prost gewann mit Valido’s Perfect P eine Dressurprüfung Klasse A*, in der Laura Heuwing mit Serafine Royal H auf Platz vier kam.
Dr. Dagmar Detzel vom ZRFV GE-Scholven gewann mit Catado eine Stilspringprüfung Klasse A* und Emma Kastner vom LRFV GE-Buer gewann mit Scirocco 90 einen Führzügelwettbewerb.
Außerdem kamen in einer Springprüfung Klasse A** Janine Mader (Scholven) / Chora 3 auf Platz vier und Moritz Stemmann (Buer) / Monaghan Ashley auf Platz neun.

Im Kreis Borken beim ZRFV Heiden erreichte Janine Augustin (Scholven) mit Charly Checker in einer Dressurprüfung Klasse L/Kandare Platz fünf und Nadine Kell (Scolven) mit Kaiserstern 5 in einer Dressurreiterprüfung Klasse  Platz sieben.

Text und (Archiv-)Bilder: Joachim Krügel, Mülheim an der Ruhr und Gelsenkirchen

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.