Traditionelles Dressur- und Springturnier beim Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer

Am Ostring 11, früher schlicht ‚Am Löwenpark‘, und alle wussten, wo das ist, findet am 15. und 16. Juni 2019 das jährliche Sommerturnier des Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer auf der Reitanlage Möllers-Bauer statt.
Die Ausschreibung für das Turnier hat sich an den Rahmenbedingungen der Vorjahre orientier, sodass Teilnehmer und Besucher auf gewohnte Abläufe treffen.

Samstag in der Reithalle ab 08:00 Uhr wird das Augenmerk der Richter vorrangig auf Reiterin und Reiter und deren Einwirkung auf das Pferd liegen. Es finden Dressurreiterprüfungen der Klassen E, A und L statt und mittendrin eine Dressurprüfung Klasse A, die Reiterwettbewerbe und ein Dressurwettbewerb Klasse E.
Auf dem Springplatz werden zunächst die Nachwuchspferde in Augenschein genommen ab 09:15 Uhr in einer Springpferdeprüfung Klasse A und einer anschließenden Springpferdeprüfung Klasse L.
Ab 11:15 Uhr gibt es Stilspringprüfungen und Stilspringwettbewerbe und dann wird Auflage um Auflage höher gebaut über eine zwei-Phasen-Springprüfung Klasse A** und einer Punktespringprüfung Klasse L zu einer Springprüfung Klasse L mit steigenden Anforderungen.

Sonntag ab 08:00 Uhr werden in der Reithalle Dressurprüfungen der Klasse L/Trense ausgetragen und der Tag endet hier mit einer Dressurprüfung Klasse L/Kandare um zirka 15:00 Uhr. Dazwischen wird noch in E- und A-Dressuren um gute Wertnoten geritten.
Der Höhepunkt im Parcours ist ab zirka 16:45 Uhr eine Springprüfung Klasse M* mit Stechen. Morgens ab 09:30 Uhr werden Stilspringprüfung und -wettbewerb ausgetragen und weitere Springen der Klassen E, A und L.

Knapp 500 Pferde finden sich auf der Teilnehmerliste für die in der Dressur 350 und im Springen 290 Startplätze gebucht wurden.
Der Eintritt bei Reitsportveranstaltungen in Gelsenkirchen bleibt frei.

-> zur Zeiteinteilung
-> zur Teilnehmerliste

Text und Gestaltung: Joachim Krügel, Mülheim an der Ruhr und Gelsenkirchen

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.