Platz fünf für Hannah Cichos und Dias de Rio

Das Verden International CDI/CSI 2019 war auch Station für die Piaff-Förderpreis Wertungsprüfung Preis der Liselott-Schindling-Stiftung. Die für den LRFV GE-Buer startende Hannah Cichos und Dias de Rio hatten sich im Februar auf einem Lehrgang für diese Serie qualifiziert und an den vorangegangenen Wertungen teilgenommen (siehe www.reitsportinfos.de).
In Verden an der Aller gingen 16 Paare in der Dressurprüfung Klasse S*** an den Start. Hannah Cichos und Dias de Rio erhielten 68,256% und erkämpfte sich Platz fünf.
Gewonnen wurde die Wertungsprüfung von Hannah Erbe (Förderkreis Dressur Neuss) und Carlos 609.

 

Text und (Archiv-)Bild: Joachim Krügel, Mülheim an der Ruhr und Gelsenkirchen

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.