Offene Stadtmeisterschaften Reiten 2019

Der Plan steht

Die Organisatoren der Stadtmeisterschaft Reiten haben in den letzten Wochen zusammen gesessen und an den Modalitäten und Modifizierungen der Durchführung für 2019 gearbeitet.
Sportlerinnen von elf Reitvereinen aus Gelsenkirchen und den umliegenden Städten haben ihre Teilnahmeabsicht signalisiert.

Die Auftaktwettbewerbe und -prüfungen finden in diesem Jahr wieder beim RV Gladbeck statt. Termin ist der 13. und 14. April 2019. Das Finale richtet in diesem Jahr der RV Gelsenkirchen am 12. und 13. Oktober aus. Dazwischen liegen die Stationen LRFV GE-Buer (27./28.04.), RV ETuS Gelsenkirchen (30.05.), RG Stall Prost (29./30.06.), RV GE (30.08./01.09.) und Resser RV (28./29.09.).

Mehrfach-Titelverteidiger ist die RSG Marl-Löntrop. Der Verein sicherte sich die Meisterschaft 2018 in der Mannschafts-Dressur und im Mannschafts-Springen mit der Einzelwertungs-Siegerin im Springen und Platz zwei und drei in der Einzelwertung Dressur, stellt die Titelträgerin in der Stadtmeisterschafts-Wertung Springen Klasse A und hat die Vize-Meisterin der Wertung Dressur Klasse A in ihren Reihen.

Es darf also mit Spannung erwartet werden, wie sich die Wettkämpfe 2019 entwickeln.

 

Text und Bild-Design: Joachim Krügel #kruegelphoto

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.