„Gelsen-Power“ im Reiterwettbewerb

Marleen Weber von der RG Stall Prost gewann Sonntag Nachmittag mit Heaven’s Solitaire einen Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp beim Turnier des RV Lippe-Bruch-Gahlen. Auf Platz zwei kam Victoria Sander vom ZRFV GE-Scholven mit dann kam Polly. Vor einer Woche waren die Beiden in Kirchhellen in getrennten Abteilungen gestartet und hatten jeweils gewonnen (reitsportinfos.de berichtete). Man darf gespannt sein, wohin die Entwicklungen der jungen Mädchen führen.
Marleens ältere Schwester Emilia nahm am Samstag mit Der feine Prinz P in einer Dressurprüfung Klasse E teil und wurde hier fünfte.
Für Svenja Bresch aus Scholven mit Fluffy Dream gab es in einer Dressurprüfung Klasse A* Platz drei.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert