Ergebnis-Nachlese Bochum-Nord bis Voerde

Bochum-Nord
Lea-Sophie Cremer (ZRFV GE-Scholven) und Vamos 15 wurden Dritte in einer Dressurprüfung Klasse L/Trense.
Mit Zentos Yakari war Lea-Sophie Cremer Zweitbeste in einer Kombinierten Dressur-/Springprüfung Klasse A*. Vereinskollegin Janine Augustin folgte mit Charly Checker auf Platz drei.
 
Borken
Die für den ZRFV GE-Scholven startende Nadine Kell erreichte mit Kaiserstern 5 in einer Dressurreiterprüfung Klasse A Platz neun.
 
Marl Hof Thier
Janina Reyer vom LRFV GE-Buer gewann mit Pepper einen Dressurwettbewerb Klasse E und kam in einem weiteren Dressurwettbewerb Klasse E auf Platz zwei. Pia Fütterer (RG Räther am Stadtwald) kam mit Ceasar auf Platz vier.

Christina Seimer / Patrice 23

Ebenfalls ein erster Platz ging an Christina Seimer (Räther, auf dem Foto) mit Patrice 23 in einem Springwettbewerb Klasse E. Patricia Helbich (Räther) erreichte mit Cudna in diesem Wettbewerb Platz sechs und in einem Stilspringwettbewerb Platz sieben. Auf Platz acht folgte Angelina Lieske (Räther) / Henry 245.

In einem Dressurreiterwettbewerb wurden Paul Blank (Räther) / Jacky 69 Siebte und Leni-Sophie Gosmann (Scholven) / Prins Martens Neunte.
Platz sieben in einem Reiterwettbewerb war das Ergebnis für Hanna Stryjas (Prost) / Calinka und Emma Kastner (Buer) gewann mit Scirocco 90 eine Abteilung Führzügelwettbewerb.
 
Seppenrade
Mit Platz vier in einer Springprüfung Klasse M** mit Stechen betraten Marie Neuhaus (Buer) und Prosecco 61 die nächste Stufe ihrer Karriereleiter und Platz elf war die Ausbeute für Selina Schulz (Scholven) / Dein Filou in einer Dressurreiterprüfung Klasse L.
Platz fünf erreichten Nadine Hahm / Donna Cara 18 und Antje Bente / Nea Luz de la Luna (beide Scholven) in einer Dressurprüfung Klasse A* -Kür der Paare.
In einer Dressurprüfung Klasse A* kamen Alyssa Herbrich (Prost) / Valido’s Perfect P auf Platz sechs, Anna-Maria Menten (Scholven) / Ricoletta Royal auf Platz acht und in einer Stilspringprüfung Klasse A* Dr. Dagmar Detzel (Scholven) / Catado auf Platz vier.
 
Voerde
Mit Dornröschen 176 war Cora-Lee Weeke (Prost)Drittbeste einer Idealzeitspringprüfung Klasse A und mit Dirty Harry Sechste einer Dressurreiterprüfung Klasse A.
 
Text und (Archiv-)Bild: Joachim Krügel, Mülheim an der Ruhr und Gelsenkirchen

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.