Am Sonntag 3. Qualifikationen zur Offenen Stadtmeisterschaft Reiten

Im Rahmen des WBO-Turniers des RV Gelsenkirchen werden am Sonntag auch die 3. Qualifikationen zur Offenen Stadtmeisterschaft Reiten ausgetragen. Eigentlich wäre es nach den Turnieren beim RV Gladbeck, dem RV ETuS Gelsenkirchen und dem RV Bottrop schon die vierte Station, aber Letztere mussten ihr Turnier kurzfristig absagen. Die Stadtmeisterschafts-Organisatoren einigten sich darauf, die entsprechenden Wertungen für alle bisherigen Starterinnen und Starter mit einer Null zu versehen, da in der  laufenden Saison und entsprechend kurzfristig kein Ausweichturnier zu finden war.

Bei den Vereins-Mannschaften liegen zurzeit der RV Gladbeck in der Dressur und die RSG Marl-Löntrop im Springen vorn. Bei den hier verknüpften Einzelwertungen Klasse E führt in der Dressur Marlene Valasik (RSG Marl-Löntrop) und im Springen Kim Koppers (RV ETuS Gelsenkirchen).
Die Vereins-Dressuren sind an der Willy-Brandt-Allee für 11:30 Uhr angesetzt, die entsprechenden Springwettbewerbe ab 17:15 Uhr.
In der Wertung Klasse A/Dressur führt Michelle Wahl von der RSG Marl-Höntrop. Sie muss ihre Führung im  Dressurwettbewerb Klasse A ab 10:00 Uhr verteidigen. In der Wertung Klasse A/Springen gilt das gleiche für Mandy Oesterbeck (RSV Zur Linde) im Stilspringwettbewerb ab 16:15 Uhr.

Der Reitertag beginnt mit einem Dressurreiterwettbewerb Klasse L und auf dem Zeitplan stehen unter anderem noch Führzügel- und Reiterwettbewerbe.

 

Text und Bild: Joachim Krügel

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.