1. April 2019: LPO-Anpassungen ab heute in Kraft

Turnierveranstalter, aber insbesondere Teilnehmer und Zuschauer wird eine außerordentliche Anpassung der LPO und des Aufgabenheftes freuen. Nennungsstarke S-Dressuren können jetzt auch als Abteilungs-S ausgeschrieben werden. Für Prüfungen auf dem 20x60m-Viereck bedeutet das bis zu sechs Starter je Abteilung. Das strafft den Durchgang und die Prüfungen bleiben für alle Beteiligten überschaubarer.

Foto: Auf der Equitana 2019 stellte die FN erstmals eine Abteilungs-S-Dressur mit sechs Startern vor.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.