28. April 2018: Reitertag am ‚Löwenpark‘

Am kommenden Samstag veranstaltet der Ländliche Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer auf der Reitanlage Möllers-Bauer am Ostring 11 sein jährliches Frühjahrs-WBO-Turnier.

Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder des dem Kreisreiterverband Recklinghausen angeschlossenen Reitvereine. Zehn Wettbewerbe wurden ausgeschrieben, für die jetzt 60 Pferde genannt wurden mit insgesamt 106 geplanten Startplätzen.

Bei dem Programm blieben die Organisatoren ihrer Linie der Vorjahre treu. So beginnt die Tagesveranstaltung um 8:30 Uhr mit dem Dressurreiterwettbewerb Klasse L- Es folgen zwei A-Dressuren, zwei E-Dressuren mit anschließenden Reiterwettbewerben und dem Führzügelwettbewerb.
Danach wird der Parcours aufgebaut und für 15:00 Uhr ist der Springreiterwettbewerb -60cm abgesetzt. Danach stehen noch ein Stilspringwettbewerb auf E-Niveau und ab 16:00 Uhr ein abschließender Springwettbewerb auf A-Niveau auf dem Programm.

Das Frühjahrsturnier des Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer konnte diesmal auf einen Tag gestrafft werden, da die Qualifikationswettbewerbe zur Offenen Stadtmeisterschaft diesmal beim Neuling RV Bottrop ausgetragen werden.
Ansonsten läuft alles wie gewohnt ab, sodass regelmäßige Besucher wie auch interessierte Neu-Zuschauer einen routinierten Ablauf erwarten dürfen.

zur Zeiteinteilung:
http://www.turniere-neu-sue.de/1823zeitplan.pdf

Text und (Image-)Bild: Joachim Krügel

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.