seit 5. November 1999
Reitsportinfos...aus und für Gelsenkirchen / Essen / Mülheim und Umgebung

     Startseite      Vereine und Reitanlagen     Veranstaltungen     Statistik     externe Links
zuletzt geändert: 03.05.2016 

Schlagzeilen


Reitturnier im Süden

Am 5. Mai 2016 veranstaltet der Reitverein ETuS Gelsenkirchen sein traditionelles Christi-Himmelfahrt-Reitturnier. An der Dessauer Straße in Gelsenkirchen-Ückendorf treten Pferdesportler aus dem Kreisreiterverband Recklinghausen sowie Einzelstarter aus anderen Vereinen an.
mehr lesen ...



Lara tanzt mit Nougat jetzt auf zwei Hochzeiten

Lara Maria Christiaans vom Zucht- Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Scholven hat beim Turnier in Olfen-Vinnum mit ihrem Ponywallach Nougat 38 Grundlagen zu besonderer Talentförderung geschaffen.
mehr lesen ...


Platz drei wiederholt

Wie schon im letzten Jahr startete ein Team des Zucht- Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Scholven im Rahmen des Wattenscheider Turniers in einer Mannschafts-A-Dressur. Wie schon im letzten Jahr erreichte die Zusammensetzung Nicole Keiderling-Tenneberg / Desteny 86, Angelique Bockholt / Monty 376, Loiza Jödecke / Polarfuchs 15 und Katrin Drobe / Prosecco Parano auf Platz drei. Letztere kam in der Einzelwertung noch auf Platz fünf.
Noch zwei weitere Schleifen gab es für Scholven. Jasmin Gutowski und Lacky 47 nahmen in einem gemischten Team an der Mannschafts-Springprüfung Klasse A* teil und wurden hier ebenfalls dritte. Und in der Stilspringprüfung Klasse A* sprang für Dr. Dagmar Detzel mit Frederic vom Furchensumpf Platz zehn heraus.


Tag der Offenen Stalltür am Tag der Arbeit

(26.04.16) Wollten Sie schon immer mal wissen, wie Reitsport funktioniert? Ist das wirklich nur drauf setzen und tragen lassen oder doch eher Ganzkörper- und Ausdauersport?
Am
1. Mai 2016 ist wieder der bundesweite Tag der Offenen Stalltür. Für den Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer Anlass, sich mit ein paar netten Aktionen zu beteiligen.
Es wird Pony reiten angeboten und dazwischen gibt es immer Vorführungen aus der Dressur und dem Voltigieren mit den entsprechenden Erläuterungen und eine Quadrille reitet auf.

Nebenher gibt es im gesamten Zeitraum Stallführungen, deren Teilnahme sinnvoll ist, wenn man auch an der Stall-Rallye teilnehmen möchte; außerdem eine Tombola, Malen für Kinder, Ponyspiele ... und was zu essen.
Natürlich dient so eine Veranstaltung der Mitgliedergewinnung, doch kann Jede(r) Einblick gewinnen, wie Reitsport wirklich funktioniert und so Erfahrungen sammeln. Und wenn das Programm auf den ersten Blick sehr auf Kinder zugeschnitten scheint: Die Pferdesportfachverbände gehen stark auf die Zielgruppe der Späteinsteiger ein.

Der Tag der Offenen Stalltür des Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer findet in der Zeit zwischen 11 und 17 Uhr auf der Anlage am Ostring 11 statt.

Bald ist Balve

(26.04.16) Vom 02. bis 05. Juni 2016 trifft sich am Schloß Wocklum im sauerländischen Balve wieder die internationale Dressur- und Springreiterszene.
In einer familiären Atmosphäre, wie es sie sonst nirgends gibt, finden außerdem in beiden Disziplinen die Deutschen Meisterschaften statt - und das mindestens noch bis 2020.
Tickets im Vorverkauf und viele nützliche Informationen zum Turnier gibt es auf der Webseite vom -> Balve Optimum


Stadtmeisterschaftsserie ist gestartet

(24.04.16) Der Reiterverein Gladbeck hatte wieder zum Reitertag geladen, wieder den Auftakt zur Offenen Gelsenkirchener Stadtmeisterschaft in die WBO-Veranstaltung integriert ... und wieder die Mannschaftsdressur gewonnen. Die Besetzung Charleen Gedanitz / Chevalier, Lara Bécu / Catani 37, Sina Brückmann / Salieri und Pauline Naumann / Burggräfin gewannen die erste Qualifikation vor dem Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer und dem Reiterverein Gelsenkirchen.
Im Mannschaftsspringen startete Buer sein Projekt Titelverteidigung mit Quali-Platz eins in der Zusammensetzung Sabrina Wendicke / Fantastic Touch, Moritz Stemmann / Callboy 16, Marie-Sophie Jäger / Diva 528 und Louisa Fritsche / Prosecco 61. Gladbeck und der Resser Reiterverein folgten auf den Plätzen zwei und drei.
mehr lesen ...


Fantastic Touch - mehr als "nur ein Schulpferd"

(24.04.16) Ein Schulpferd als Lehrpferd und Sportpartner
mehr lesen ...


Reitertagsnachlese Buer

(23.04.16) Für die WBO-Veranstaltung beim Ländlichen Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer waren nicht alle Platzierungen zu bekommen. Daher muss der an dieser Stelle sonst übliche ausführliche Bericht diesmal entfallen
mehr lesen ...


Start zur Qualifikationsserie
'Offene Stadtmeisterschaft Gelsenkirchen 2016'

(18.04.16) Ab dem 23. April 2016 werden die Karten neu gemischt, wer Stadtmeister in Gelsenkirchen werden will. Der Reitverein Gladbeck ist in diesem Jahr zum zweiten Mal Ausrichter der Auftaktwettbewerbe.
mehr lesen ...


Nachwuchs- und Basisreiter glänzen bei den Jagdreitern

(13.04.16) Auf der Anlage Hof Thier in Marl hatten die Jagdreiter Westfalen zu ihrem Frühjahrs-Reitertag eingeladen. Klar, dass einige Amazonen aus Gelsenkirchen diese an nahmen und ein paar schöne Erfolge verzeichneten.
mehr lesen ...


Turnierplatz-Hopping

(13.04.16) Am vergangenen Wochenende gab es kaum eine Reiterin, die im Zusammenhang mit den jeweiligen Ausschreibungen nicht wenigstens auf zwei verschiedenen Turnieren zu finden war.
mehr lesen ...


Frühjahrsreitertag in Buer

(07.04.16) Für den 17 April 2016 lädt der Ländliche Reit- und Fahrverein Gelsenkirchen-Buer zu seinem Frühjahrs-Reitertag ein. Startberechtigt auf dieser Breitensportveranstaltung sind Mitglieder des dem Kreisreiterverband Recklinghausen angeschlossene Vereine und deren Mitglieder je nach Wettbewerb mit den Leistungsklassen 0, 6 und 5.
mehr lesen ...


Voltigieren in Essen

(04.04.16) Die erste Sichtung für die Deutschen Meisterschaften im Voltigieren werden am 16. und 17. April 2016 beim RSV Essen am Stadtwald ausgetragen.

-> Ausschreibung ansehen ...


Rot zur 100

(04.04.16) In einer Springprüfung Klasse A** beim Turnier von Bochum-Nord kamen die für den ZRFV GE-Scholven startenden Amazonen Frederieke Gosmann mit Crystal Noir As und Sina Garbe mit Loui Lombardi auf die Plätze fünf ( = rote Schleife) und neun.
Frederieke Gosmann freute sich über "die 100. Schleife, die Christel mir geschenkt hat".
Mit Hold up van de Padenborre gab es noch einen elften Platz in der Springprüfung Klasse L.


Dressurturnier am Buchholzhof

(28.03.16) Den Auftakt zur Saison der Reitturniere im Bereich Essen / Mülheim macht in diesem Jahr die Reitgemeinschaft Buchholzhof, passenderweise zwischen Meisenburgstraße und Autobahn A52 auf der Grenze der beiden Städte gelegen.

Am 09. und 10. April 2016 treffen sich hier Reiterinnen und Reiter aus dem mittleren Rheinland, um, je nach Leistungsstand, zwischen Einfachem Reiterwettbewerb und der Dressurprüfung Klasse S* gegeneinander anzutreten. Zu den Höhepunkten zählen neben der genannten S-Dressur am Sonntag Nachmittag die Kür-Prüfungen der Klassen A** und M* sowie der Auftakt zur Qualifikationsserie "Essener-Ü35-Cup" (alles am Samstag).


Zwei Zweite in Remscheid
Der Buscher Hof hatte zu Late-Entry-Tagen eingeladen.

(20.03.16) Im Parcours am Samstag hatte Marie Neuhaus (LRFV GE-Buer / Stall Stemmann) ein gutes Gespür und erreichte mit Prosecco 61 das Zweitbeste Ergebnis in der Idealzeitspringprüfung Klasse A*.

Im Viereck am Sonntag wurde Daniela Kasper (RG Stall Prost) mit Cute Summerwine de Luxe in der Dressurreiterprüfung Klasse L ebenfalls Zweite.


Kibaz klettert auf's Pony

(17.03.16) Der Pferdesportverband Westfalen bietet als erster Fachverband das erfolgreiche Kinderbewegungsabzeichen - kurz: Kibaz - der Sportjugend NRW mit dem Pony an. Das Grundkonzept des Kinderbewegungsabzeichens ist geblieben. Erweitert und abgewandelt hat es die Westfälische Reiterjugend durch einige spezifische Anregungen für ein „Kibaz mit Pony“ auf einer Pferdesportanlage. Für die Reiter und Voltigierer im westfälischen Münster ist das "Vierbeiner-Kibaz" eine ideale Möglichkeit, die jüngsten Kinder für den Pferdesport und für Bewegung, Spiel und Spaß zu begeistern.
Weitere Informationen zum Kibaz für Pferdesportvereine ...


Live-Training mit Nicole Uphoff-Selke auf der EQUITANA Open Air 2016

(17.03.16) Profi-Tipps von der Olympiasiegerin: Die EQUITANA Open Air gibt drei Kandidaten die Chance, an einer Lehrstunde mit Nicole Uphoff-Selke teilzunehmen. Die erfolgreiche Dressurreiterin und Ausbilderin wird am Samstag, den 21. Mai 2016, drei Reiter auf der EQUITANA Open Air live vor Publikum unterrichten und ihnen exklusive Hilfestellung und Tipps geben. Bewerben kann sich jeder Reiter, der erste Turniererfolge in Dressurprüfungen ab Kl. A mitbringt.
Die Bewerbungsfrist läuft vom 21. März bis zum 03. April 2016, das Bewerbungsformular ist auf der Website der EQUITANA Open Air zu finden.
den ganzen EQUITANA-Pressebericht lesen ...


Die Ausbeute für Gelsenkirchen vom Reitturnier in Alt Marl

(13.03.16) In der Dressurprüfung Klasse L/Trense kam Hanna Gröger (ZRFV GE-Scholven) mit Baumann's Jasper auf Platz acht und Daniela Kasper (RG Stall Prost) mit Cute Summerwine de Luxe auf Platz neun.
In der Dressurprüfung Klasse A landeten die Scholvenerinnen Lara Maria Christiaans / Royal Classic 11 in der Ponyabteilung sowie Carina Lambertz / Dein Filou bei den Großpferden jeweils auf Platz fünf und Cora-Lee Weeke (Prost) mit Electra 59 auf Platz sechs.

Felix Stemmann erreichte nach einem fehlerfreien Ritt mit For Delta in der Springprüfung Klasse A** Platz vier und Vivian Heitmann (Scholven), ebenfalls fehlerfrei, mit Vroni's Princess Platz sechs.

Reiternachwuchs nutzt regionale Turniere zur Standortbestimmung

(10.03.16) Erfolgreichste Gelsenkirchenerin beim Reitertag des RV St.Georg Marl war mit drei errittenen Schleifen Marie-Sophie Jäger vom Reitstall Stemmann. Der wie alle "Stemmänner" für den LRFV Gelsenkirchen-Buer startende Teenager erreichte mit Dino 424 im Dressurwettbewerb Klasse A Platz fünf, im Dressurwettbewerb Klasse E Platz drei und gewann mit Diva 528 den Springwettbewerb Klasse E.
mehr lesen ...


Dortmunder Flugeinlagen

(06.03.16) Sportakrobatik auf sprichwörtlich höchstem Niveau boten die Voltigierer beim Internationalen Reitturnier von Dortmund.

Der Titel im Einzel-Weltcupfinale ging am Sonntag an Daniel Kaiser aus Delitzsch. Mit Down Under LR, longiert von Nina Vorberg, kam der Sachse in der Endabrechnung auf die Gesamtnote 8,757.


Nachhaltig eindrucksvolle Dressurvorstellungen beim Internationalen Reitturnier in Dortmund

(06.03.16) Den FEI Grand Prix Special am Samstag Abend gewann hochverdient der Hannoveraner Rapphengst Desperados FRH, vorgestellt von Kristina Bröring-Sprehe, mit 82,569 %. Auf Platz 2 sah das Richterkollegium den Westfalen-Wallach Emilio mit Isabell Werth (78,647 %) vor Hannoveraner-Wallach Showtime mit Dorothee Schneider (76,314). Platz vier ging an Trakehner-Hengst Imperio, den Hubertus Schmidt an den Start gebracht hatte (74,020 %).

Bildergalerie im reitsportinfos.de-Profil bei Facebook


Da ist jetzt mehr drin!

(02.03.16) Der Reiterverein Gladbeck, am 23.+24. April Ausrichter der ersten Qualifikation zur offenen Stadtmeisterschaft Gelsenkirchen, hat seine Ausschreibung um eine E-Dressur ergänzt. Sie ist in der bestehenden Liste als Wettbewerb Nummer 11 angehängt.
direkt zur Ausschreibung ...


Garbe, Gosmann und Gröger platziert

(01.03.16) Drei Sportlerinnen vom ZRFV GE-Scholven hatten zuletzt in Datteln und Unna gute Ergebnisse.
Die Einzige im Dressurviereck war Hanna Gröger in Datteln, die sich mit Baumann's Jasper in einer Dressurprüfung Klasse L/Kandare als achte platzierte.
Im Parcours gab es drei Schleifen für Frederieke Gosmann. Mit Urax van Generhese gab es in der Punktespringprüfung Klasse L von Datteln einen elften Platz. Mit Hold up van de Padenborre war sie in der Springprüfung Klasse A** von Datteln Zweitbeste und in der gleichen Prüfung von Unna sechste.
Nach ihrer ersten Springprüfung Klasse L dieses Jahr konnte Sina Garbe mit Loui Lombardi Platz drei feiern.


Nachwuchsreiter vom KRV RE dabei
Regional-Finalisten im Westfalenhallen-Cup

(26.02.16) In den letzten Wochen und Monaten hatten die Nachwuchsreiter und -innen der Region Dortmund und Umgebung die Möglichkeit, sich auf einem, oder mehreren, der fünf Qualifikationsturniere für das Finale im Westfalenhallen Cup zu empfehlen. Mit den Ergebnissen der fünf Stationen in Unna-Massen, Ober-Castrop, Essen, Alt-Marl und Olfen stehen nun die stolzen Springreiter und –innen für die Finalprüfung in den Dortmunder Westfalenhallen fest.
mehr lesen ...


Vereinsvorstände aufgepasst:
Preiswert Spitzen(reit)sport erleben

(25.02.16) Beim SIGNAL-IDUNA-Cup vom 3. bis 6. März 2016 in den Dortmunder Westfalenhallen werden für Reitvereine Rabatte angeboten. Darüber hinaus nimmt jeder Verein ab einer Bestellung von zehn Karten automatisch an einem Gewinnspiel teil.
mehr lesen ...


Turnier für die Generation Ü 40

(18.02.16) Organisiert durch die PEMAG (Pferdesport Service und Marketing AG) findet vom 23.-24. April 2016 in Goch auf der Reitanlage Holger Hetzel ein Turnier für die "Best-Ager" statt. Alle Wettbewerbe und Prüfungen sind für Teilnehmerinnen und -teilnehmer ab Jahrgang 1976 und älter ausgeschrieben. Das Turnier ist Auftakt zu einer attraktiven Ü-40-Cup-Serie
Einzelheiten zu der Seriegibt es hier:
http://www.pemag.de/index.php/cups-und-serien/hoeveler-ue40-cup.html#
Spezielle Informationen und die Ausschreibung für Goch gibt es da:
http://www.pemag.de/index.php/pemag-ue40-turnier.html


Platz Zwei für Scholvener Springteam

(14.02.16) Schon traditionell bildet im Februar der Reitverein Lembeck den Auftakt für die Turnier des Kreisreiterverbandes. Drei Tage lang treffen sich hier die Ganzjahresaktiven der umliegenden Verbände in Dressur und Springen.
mehr lesen ...


Über 35?

(04.02.16) Die Möglichkeiten der Turnierteilnahme für die ambitionierte Zielgruppe im mittleren Ruhrgebiet

Für die Einen scheint im Laufe des Turnierreiterlebens die Konkurrenz immer jünger zu werden. Für die Anderen ist es unangenehm, als 'Spätberufener' gegen den Reiternachwuchs möglicherweise "alt auszusehen". Für Alle werden seit geraumer Zeit Wettbewerbe und Prüfungen mit der Bezeichnung -Ü-35- in Dressur und Springen angeboten, häufig als verlockende Serien über mehrere Stationen.
Im mittleren Ruhrgebiet haben sich vorrangig der "Seniorenreiten-im-Pott" und der "Essener-Ü-35-Cup" etabliert.
mehr lesen ...


 
Seite 1

Veranstaltungstipps

05.-08. Mai 2016
RFV Hexbachtal
Dressur bis S*
Springen bis S**

05. Mai 2016
RV ETuS Gelsenkirchen
- Qualifikation Offene Gelsenkirchener Stadtmeisterschaft

20.-22. Mai 2016
Neuss
EQUITANA OPEN AIR

25.-29. Mai 2016
LRV Kirchhellen Stall Dieckmann
EQUITANA OPEN AIR

02.-05. Juni 2016
Balve
Internationales Dressur- und Springturnier
Deutsche Meisterschaften Dressur + Springen


Gefällt Euch reitsportinfos.de auch auf acebook, klickt bitte dort - wenn Ihr angemeldet seid - auf den Seiten-"gefällt-mir"-Button

 
reitsportinfos.de
 
wird unterstützt durch ...


 
Cups und Serien

Stadtmeisterschaft Gelsenkirchen
Die Termine 2016

Senioren-Reiten im Pott
Die Termine 2016

Essener Ü-35-Cup
Die Termine 2016

Haftungsausschluss          Kontakt
© all rights reserved/alle Rechte vorbehalten